Gemeinschaft und Vereine

Die Vereine sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Gesellschaft in der Stadt Biedenkopf und ihrer Stadtteile, die in hohem Maße ehrenamtlich und häufig auch sehr professionell für einen Großteil der Freizeitangebote verantwortlich sind. So haben wir es bereits in unserer Wahlkampfbroschüre in 2011 beschrieben. Daran halten wir auch weiterhin fest.

Leider wurden unsere damals genannten Maßnahmen nur teilweise oder gar nicht umgesetzt wie nachstehend aufgeführt:

  • Etablierung eines Kinder- und Jugendtages analog der 750 Jahr-Feier
  • Informationsveranstaltung für Vereine und Veranstalter zu den Themen Finanzierung, Versicherungsschutz, Auflagen usw.
  • Finanzielle Absicherung durch die Stadt bei überregionalen Festen
  • Vereinskalender aus allen Stadtteilen und der Kernstadt, um Überschneidungen vorzubeugen
  • Förderrahmen bzw. -richtlinien für Veranstaltungen
  • Bekanntmachung von den verschiedenen Angeboten der Vereine auf der Internetplattform der Stadt
  • Förderung des Ehrenamtes, nicht nur durch die Ehrenamtscard, eher durch allgemeine Zuschüsse an die Vereine
  • Erhaltung der städtischen Einrichtungen
  • Sponsorensuche für eine Kletterwand, Diskoveranstaltungen und ein attraktiveres Angebot für die Jugend.

 

Durch uns wurde der Förderverein Lahnauenbad mit initiiert und auch heute noch von Teilen unserer Mitglieder mit Leben erfüllt. Dadurch sparen die Stadt und der Eigenbetrieb immense Kosten. Unterstützung der Ehrenamtlichen durch die regierende Mehrheit ist dabei eher bescheiden. Im Gegenteil, man bürdet den Ehrenamtlichen immer mehr auf.