Die Vereine sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Gesellschaft in der Stadt Biedenkopf und ihren Stadtteilen, die in hohem Maße ehrenamtlich und häufig auch sehr professionell für einen Großteil des Freizeitangebotes verantwortlich sind.

Damit dies auch so bleibt, halten wir für die zukünftigen Jahre folgende Maßnahmen für notwendig:

● Erhalt aller Freizeiteinrichtungen, evtl. auch mit ehrenamtlicher Unterstützung

● Etablierung eines Kinder- und Jugendtages in Zusammenarbeit mit Vereinen, Kindergärten und Schulen

● Interessantere, kundenorientierte Öffnungszeiten des Schwimmbades

● Finanzielle Absicherung und unbürokratische Hilfestellung der Stadt bei Großveranstaltungen
und Events

● Festlegung einer Jahresplanung und des finanziellen Rahmens für die Förderung


● Förderung und Bekanntmachung der Betreuungsangebote in Vereinen


●Informationsveranstaltungen für Vereine und Veranstalter, um diese in fachlicher Hinsicht (Versicherungsfragen, Beantragung von Zuschüssen bei Land und Bund,
Bereitstellung von Übungsräumen etc.) zu unterstützen

● Förderung des Ehrenamtes und der Eigeninitiative

● Reduzierung von Eigenprojekten der Stadt, die teuer eingekauft werden

● Prüfung, ob, wo und mit welchen Zuschussmöglichkeiten eine 400 Meter Laufbahn errichtet werden kann

● Suche nach Sponsoren, um ein attraktives Jugendzentrum (Disco, Kino, Kletterwand,
Sportsbar, Steakhouse etc.) zu erstellen.

Die Jugend soll nach Biedenkopf kommen, nicht abends aus Biedenkopf herausfahren müssen.